Das Team der Ergotherapie Schütze

Alle Teammitglieder sind gut ausgebildete Ergotherapeuten mit Berufserfahrung, die Ihr fachliches Können stets auf hohem Niveau in die Behandlungen einbringen. Regelmäßige Fortbildungen sowie engagiertes Anwenden von neuen und bewährten Therapieverfahren sind für uns selbstverständlich.

Peter Schütze

Peter Schütze

Ergotherapeut, langjährige Berufserfahrung in Rehabilitationskliniken und ergotherapeutischen Praxen, Fachtherapeut für kognitives Training, Bobath – Therapie für neurologisch erkrankte Patienten,Sensorische Integrationstherapie.

Diverse Fortbildungen - unter anderem in:

  • Handtherapie
  • Neuropsychologische Therapieverfahren
  • Demenzerkrankungen, MS
  • Psychisch - funktionellen Behandlungen

p.schuetze@ergotherapie-munster.de

Jette Hummel

Jette Hummel

Fachergotherapeutin für Psychiatrie und Psychosomatik / Erwachsene mit langjähriger Erfahrung in der Behandlung von Menschen mit psychischen, psychosomatischen und neurologischen Erkrankungen, sowie in der Behandlung von Kindern und Jugendlichen.

Diverse Fortbildungen zu Behandlungsverfahren der Ergotherapie in der Psychiatrie und Psychosomatik, sowie zu Behandlungsverfahren für Kinder mit Aufmerksamkeitsdefiziten und zur Elternberatung.

Nele Pagel

Nele Pagel

Ergotherapeutin B. Sc. mit Erfahrung in der Behandlung von Kindern und Jugendlichen, sowie in der Behandlung von Menschen mit neurologischen, geriatrischen, psychischen und orthopädischen Erkrankungen. Fortbildung im Bereich Pädiatrie, Basisseminar des IntraActPlus Konzepts nach Jansen und Streit.

Vines Dehning

Vines Dehning

Ergotherapeutin mit Erfahrung in der Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Entwicklungsverzögerungen, sowie in der Behandlung von Menschen mit neurologischen, geriatrischen und orthopädischen Erkrankungen.

Sonja Ahrens

Sonja Ahrens

Ergotherapeutin mit langjähriger Erfahrung in der Behandlung von Kindern und Jugendlichen, sowie in der Behandlung von Menschen mit neurologischen und orthopädischen Erkrankungen.

Fortbildungen zu Behandlungsverfahren für Kinder mit Entwicklungsverzögerungen, Aufmerksamkeitsstörungen und zu Behandlungsverfahren der neurologischen Ergotherapie.